Glasdusche richtig reinigen - Bayernglas - Glaserei zwischen München und Landshut 1

Glasdusche richtig reinigen - Bayernglas - Glaserei zwischen München und Landshut 1

Glasdusche richtig reinigen

Ein Badezimmer ist Wellnessoase, Wohlfühltempel und Rückzugsort in einem! Wären da nur nicht Kalk und Schmutz, die einem nach jedem Duschen das Leben schwer machen. Kalkflecken und Schlieren sehen nicht nur unschön aus, sie fressen sich mit der Zeit auch unwiderruflich ins Glas und beschädigen das Material nachhaltig.

Wir verraten Ihnen heute, wie Sie die Duschkabinen, Glastüren und Spiegel im Bad richtig reinigen. Und: worauf Sie beim Kauf einzelner Badelemente achten können, um das ständige Abziehen der Wassertropfen von den Scheiben mit einem Glaswischer zu vermeiden.

Es gibt nichts Nervigeres, als sich nach einer entspannten Dusche zu überlegen, wie die Glasscheiben schnellstmöglich wieder streifenfrei werden. Wenn Sie Zeit und Nerven sparen möchten, empfehlen wir Ihnen beim Kauf auf eine „Easy-to-Clean“-Beschichtung der Ganzglasdusche zu bestehen. Das ist die Veredelung der Gläser mit einer speziellen Silikatbeschichtung.

Die Oberflächenveredelung hat den klaren Vorteil, dass das Glas versiegelt und langfristig gegen Kalkablagerungen geschützt wird. Auch hochwertige und flächenbündige Beschläge sowie Band- und Winkelbefestigungen außerhalb der Duschabtrennungen sorgen dafür, dass Duschnässe keine Angriffsfläche hat.

Eine Sorge weniger! Regelmäßiges putzen und reinigen ersparen aber leider auch Hightech-Veredelungen nicht. Mit unseren ultimativen Tipps lassen sich hartnäckige Seifenreste und Kalkablagerungen im Nu entfernen oder sogar vermeiden. Erfahren Sie jetzt, wie Sie Ihre Glasdusche richtig reinigen:


Tipp 1: Innenseite der Glaswände nach dem Duschen gründlich mit klarem, kalten Wasser abbrausen

Was simpel klingt, hat einen großen Effekt. Bestimmt kennen Sie das: Trocknen Schmutz und kalkhaltige Wassertropfen an, sind sie nur schwer zu entfernen. Schrubben ist angesagt! Vermeiden Sie schweißtreibende Putzaktionen, indem Sie Shampooreste, Duschgel und Haare sofort mit klarem Wasser wegspülen.


Tipp 2: Wassertropfen nach dem Duschen abziehen

Ob mit oder ohne „Easy-to- Clean“-Beschichtung: wir empfehlen Ihnen für den dauerhaften Durchblick unbedingt einen Glaswischer zu verwenden und das Restwasser damit gründlich von oben nach unten abzuziehen. Das Stichwort lautet hier „regelmäßig“! Ansonsten brennt sich der Kalk langsam ins Glas und hinterlässt dauerhafte weiße Kreise, die sich leider nicht mehr sauber entfernen lassen.


Tipp 3: Nasse Duschkabine mit einem handelsüblichen Baumwolltuch trockenreiben

Auch beim Nachwischen gilt: Was weg ist, ist weg! Achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht aus Versehen ein Microfasertuch zum Wischen verwenden. Die raue Struktur der Tücher hinterlässt im Glas hauchdünne Kratzer, die wiederum eine Angriffsfläche für Dreck und Bakterien bietet und den Werkstoff nachhaltig beschädigt.


Tipp 4: Einmal wöchentlich hartnäckige Verschmutzungen mit Reinigungsmittel und einem Putzlappen entfernen

Top eignen sich zum Glas reinigen klassische Glasreiniger, Spülmittel und Essig. Mittlerweile gibt es in Drogerie- und Supermärkten auch ökologisch nachhaltige Alternativen! Umweltschonende Reiniger erkennen Sie an den Siegeln wie zum Beispiel dem „Blauen Engel“ oder dem „Europäischen Umweltzeichen“.


Insgesamt gilt: Nicht nur die Art und Weise, wie Sie ihr Badezimmer reinigen ist entscheidend

Bereits beim Kauf einer Dusche entscheiden Sie, wie zeitintensiv die Reinigung der Badoberflächen später sein wird. Hochwertig veredelte Echtglasduschwände sind pflegeleichter und erleichtern das Abziehen nach jedem Duschen. Außerdem ist es wichtig, dass Duschsysteme eine möglichst homogene Fläche bilden, um Schmutz und Bakterien keine Angriffsfläche zu bieten. Spülen Sie Seifenreste lieber sofort mit klarem Wasser weg, anstatt sie hinterher aufwendig wegschrubben zu müssen.

Wenn Sie sich nach jedem Duschgang ein paar Sekunden Zeit nehmen und unsere altbewährten Tipps anwenden, wird ihr Badezimmer in Zukunft mit weniger Aufwand mehr Glanz strahlen!