Glasnotdienst in München und Umgebung gesucht?
Wir sind für Sie da!

Fensterscheibe kaputt?

Glasbruch bei Hagelschaden, Sturmschaden, Steinschlag, Vandalismus oder Einbruch? Meist kann ein Glasschaden an der Fensterscheibe, der Glastür, dem Dachglas und dem Schaufenster nicht bis zum nächsten Tag warten. 

Rufen Sie uns an (+49 (0) 87 62 – 72 77 00) und wir machen uns direkt auf den Weg für die Notverglasung! Um Ihnen zu helfen, kümmern wir uns sorgfältig mit unserem Know-how und einem Monteur um die notwendige Glasreparatur.

Reparatur­verglasung

Auch in die Jahre gekommene Lieblingsstücke aus der Glaskunst richten wir für Sie, damit Sie schnell wieder Freude daran haben. Glastischplatten, Regalböden, Bilderglas, Vitrinen, Spiegel, Ganzglasanlagen und mehr.

Mehr als ein Glasnotdienst!

Wir von der Glaserei Bayernglas kümmern uns um die fachgerechte Reparaturverglasung in München und dem gesamten Münchner Umland. Montieren Ersatzglas, entsorgen die Scherben und übernehmen auf Wunsch die Schadenregulierung mit der Versicherung für Sie.

Wir reparieren Glasarten wie folgt:

Viele Fenster sind aus Isolierglas, bei dem in einem Rahmen mindestens zwei Glasscheiben eingesetzt sind, zwischen denen ein Glas luftdicht eingeschlossen ist. Isolierglas hält Kälte und Wärme drinnen sowie Lärm draußen. Je mehr Glasscheiben verbaut sind, desto höher ist die Effizienz. Bietet einen Scheibe keinen klaren Durchblick mehr, obwohl sie einwandfrei geputzt ist, ist das Isolierglas nicht mehr hundertprozentig luftdicht verschlossen.

In älteren Gebäuden und Nutzgebäuden ist oft Einfachglas verbaut. Bei Einfachglas sind nicht mehrere Glasscheiben in einem Rahmen, sondern nur eine einfache Flachglasscheibe.

Ist die Glasscheibe in eckige Stücke gekrümelt, so handelt es sich um Sicherheitsglas. Zur Sicherheit gibt es keine scharfen Scherben, oder Splitter sondern nur relative unscharfe, meist eckige Stücke.

Eine weitere Sicherheitsverglasung ist Drahtglas. Bei Drahtglas ist im Innern ein Drahtgeflecht verwoben. Der Draht hält Scherben und Splitter zusammen, damit die Verletzungsgefahr nicht hoch ist. Und auch Einbrecher haben es schwer, da sich das Drahtgeflecht kaum wegbiegen oder abzwicken lässt.

Dachgläser von Wintergärten, Pergolen, Lichthöfen oder auch Glasvordächer sind oft aus VSG (Verbundsicherheitsglas) – so genanntem Floatglas. Dieses teilvorgespannte Verbundsicherheitsglas ist die sicherste Dachglas Variante und zum Beispiel für öffentliche Gebäude vorgeschrieben.

Ornamentglas – Gussglas, wie es früher genannt wurde – ist ein Glas, das nicht klar durchsichtig ist. Mit strukturierter, gestalteter und schmucker Oberfläche. Bei dem Gussglasverfahren wird Flachglas gegossen und gewalzt, um eine Struktur, ein Ornament, eine individuelle Gestaltung zu kreieren. Mit einer Drahteinlage wird es zu einem Drahtornamentglas.

Unser Glasnotdienst Kontakt

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unseren kurzen Beschreibungen helfen konnten, den Glasschaden besser einschätzen zu können. Sie brauchen eine Reparatur? Dann rufen Sie uns an! Wir kümmern uns gerne und umgehend um den Schaden.

Tel:  +49 (0) 87 62 – 72 77 00 

Service Mail: info@bayernglas.de