Fenster kaputt wer zahlt den Glasschaden Glasversicherung Glaserei München Landshut Bayernglas Kopie

Fenster kaputt! Wer zahlt?

Durchzug, ballspielende Kinder, ungewöhnliche Temperaturschwankungen oder sogar ein Einbruch! Gründe für zerbrochene Glasscheiben haben wir als erfahrene Glaserei aus Bayern schon viele gehört. 

Doch nicht immer ist für unsere Kunden sofort klar, was jetzt zu tun ist und wer die Reparaturkosten bei Glasbruch bezahlt. 

Wenn eine Fensterscheibe zu Bruch geht, ist das erst einmal ein Schock! Vielleicht ist dir das gerade selbst passiert und du hast tausend Fragen im Kopf. Wie verhalte ich mich richtig, wen muss ich anrufen und wer kommt am Ende für den Schaden meines kaputten Fensters auf? 

Daher haben wir dir hier die wichtigsten Informationen rund um „Glasschäden“,„Glasversicherungen“ und „Erste-Hilfe bei Glasbruch“ zusammengetragen. 

Wer hat den Schaden verursacht?

Ist die Scheibe durch dein eigenes Verschulden zu Bruch gegangen oder durch ein unmittelbares Familienmitglied? Wurde die Fensterscheibe durch Fremdeinwirkung Dritter beschädigt wie zum Beispiel von spielenden Kindern? Haben Umwelteinflüsse wie Sturm und Hagel den Schaden verursacht oder ist er gar durch Vandalismus während eines Einbruchs entstanden?

Egal, ob du selbst Eigentümer des Hauses oder der Wohnung bist, in der du lebst, oder nur zur Miete wohnst: in der Regel musst entweder du selbst oder deine Versicherung für den Schaden aufkommen. Es sei denn, der Glasschaden wurde von Dritten verursacht, die du klar benennen kannst.

Welche Versicherung anfallende Reparaturkosten und einen Scheibenersatz bezahlt, erfährst du in der folgenden Auflistung. 

Welche Versicherung kommt für den Glasschaden auf?

Glasbruchversicherung

Wenn du eine Glasbruchversicherung hast, kannst du dich im Fall der Fälle glücklich schätzen. Denn hierbei handelt es sich um eine Allgefahrenversicherung, die grundsätzlich alle Glasflächen wie Fenster, Türen, Duschkabinen, Glastische, Spiegel, Wintergärten, Vitrinen, verglaste Bilder uvm. (außer Trinkgläser, Geschirr, Flaschen, Vasen und Lampen) sowie alle Arten von Glasschäden von Umwelteinflüssen über Vandalismus bis hin zu Unachtsamkeit abdeckt. 

Hausratversicherung

Die Hausratversicherung zahlt normalerweise nur bei Einbruch oder Vandalismus. Auf Wunsch ist es aber möglich, eine bestehende Hausratversicherung um den Baustein „Glasbruch“ zu erweitern. Du solltest allerdings genau darauf achten, welche Schäden im Vertrag enthalten sind und welche ausgeschlossen werden.

Privat-Haftpflichtversicherung

Ist deine Fensterscheibe durch spielende Kinder oder anderweitige Fremdeinwirkung Dritter entstanden, muss der Schadenverursacher oder dessen Erziehungsberechtigte die Verantwortung übernehmen und den Schaden bei seiner eigenen Versicherung melden. In der Regel musst du die Kosten für die Reparatur des Glasbruchs nicht selbst tragen. Auch hier gilt es, den Schaden genau zu dokumentieren und den Verursacher zu bitten, sich schnellstmöglich mit seiner Versicherung in Verbindung zu setzen. 

(Wohn-)Gebäudeversicherung

Die Wohngebäudeversicherung oder kurz „Gebäudeversicherung“ deckt grundsätzlich nur Glasschäden nach Sturm und Hagel oder aufgrund von Feuer oder Leitungswasser ab. 

Wie ist ein Glasschaden für die Versicherung zu dokumentieren?

Die Dokumentation des Glasschadens ist für die Rückerstattung durch die Versicherung unabdingbar. In der Regel reicht es, detaillierte Fotos oder sogar Videos der kaputten Glasscheibe an den Versicherungsfachmann deines Vertrauens weiterzuleiten.

Gerne kannst du dich vorab auch an Bayernglas wenden. Als erfahrene Glaserei zwischen München und Landshut helfen wir dir jederzeit mit unserer Expertise weiter und besprechen gemeinsam mit dir die nächsten Schritte.

Erste-Hilfe bei kaputten Fensterscheiben

Wenn eine Fensterscheibe zu Bruch geht, solltest du am besten umgehend einen Glaser für eine Notverglasung beauftragen. Auch hier helfen wir dir als eine der größten Glasereien Bayerns gern schnellstmöglich! 

Bis ein Fachmann die beschädigte Fensterscheibe ausgetauscht oder eine Notverglasung installiert hat, gibt es zwei „Erste-Hilfe“-Maßnahmen:

Klebe das Fenster dick mit Plastikfolie oder einem durchsichtigen Müllsack ab, damit der Innenbereich vor kaltem Wind und Regen geschützt ist. 

Sollte dies nicht ausreichen, kannst du die verbleibenden Scheiben vorsichtig mit Schutzkleidung aus dem Fensterrahmen entfernen und eine passende Spanplatte einsetzen bis der Glaser deines Vertrauens bei dir eintrifft. 

Übrigens: Eine Glasscheibe reparieren, heißt in den meisten Fällen tatsächlich diese komplett zu ersetzen, auch wenn sie nur gesprungen ist.

Fazit

Welche Versicherung die Kosten einer kaputten Fensterscheibe übernimmt hängt also ganz vom Glasschaden, den Ursachen und zuletzt natürlich von den Verursachern selbst ab! Klar ist aber, dass eine Reparatur besser so schnell wie möglich erfolgen sollte. 

Die Glaserei Bayernglas ist dir gern bei der Abwicklung deines Glasschadens behilflich!

Bayernglas Glaserei München Landshut Wartenberg Freising Erding Moosburg Taufkirchen Hallbergmoos Dorfen

Glaserei Bayernglas zwischen München und Landshut ist mit knapp 30 Mitarbeitern und einer Vielzahl an topmodernen Maschinen eine der größten und innovativsten Glasereien in Bayern.